Version freigeben: Basis-Spiel

Klassifizierung

ErnährungPflanzenfresser
LebensraumTerrestrisch
ÄraOberkreide
FamilieTitanosauria
GattungDreadnoughtus

Größe

Größe (m)15.8
Länge (m)18.6
Gewicht (kg)65,400

Bewertung

Basisanziehungskraft450
Anziehungskraft (Für $1MM)352.9
Standard-Dominanz80
BasisanziehungskraftAnziehungskraft (Für $1MM)Standard-Dominanz
Dreadnoughtus
Median

Werte

Sicherheitsbewertung5
Lebenserwartung55 - 110
Belastbarkeit130
Angriff8
Verteidigung72
Behandlungspfeil-Widerstand226
Betäubungsmittel-Widerstand226
Giftwiderstand250

Arealbedarf

Offenes Gelände (m2)8800
Wald (m2)11750
Wasser (m2)600
Großer Faserstoff (m2)5900
Große Frucht (m2)2950

Vorlieben bei der Kohabitation

Soziale Gruppe1 - 5
Idealer Bestand0 - 25
Komfort50% , 70% , 90%
Geselligkeit80%
Mag nicht
Wird abgelehnt von
Mag
Wird gemocht von

Freischaltungsanforderungen

Wird freigeschaltet, indem man das Fossil von einer der folgenden Grabungsstätten birgt:

GrabungsstättenFossil GrößeFossile MengeOrteAnforderungen (Logistik)DauerKostenWissenschaftler (Max)
Cerro Fortaleza-Formation25Südamerika | Argentinien | Provinz Santa Cruz1208:30$3,400,0003
34

Synthese

Eier1 - 1
Anforderungen (Genetik)12
Wissenschaftler (Max)3
Dauer02:55
Kosten$425,000

Brutvorgang

Anforderungen (Wohlbefinden)12
Wissenschaftler (Max)3
Dauer08:45
Kosten$850,000

Sauriermerkmale

Genmodifikationen (Max)8
Gewöhnung7.5
Ergebenheit-75
Lebenserwartung-25
Appetit-50
Nachtaktiv10

Krankheiten

ImmunKeine
AnfälligKeine

Beschreibung

Dreadnoughtus, dessen Name sich aus dem Englischen ableitet und so viel bedeutet wie „fürchtet nichts“, ist ein Sauropode aus der Gruppe der Titanosaurier. Mit rund 65 Tonnen Gewicht und einer Länge um die 19 Meter zählt er zu den größten Dinosauriern, die je gelebt haben. Seiner gewaltigen Größe und dem einschüchternden Namen zum Trotz ist Dreadnoughtus ein Pflanzenfresser und nutzt seinen 11 Meter langen Hals, um Blätter zu fressen, die andere Dinosaurier nicht erreichen können. Gleichzeitig ernährt er sich auch von der Bodenvegetation.

Entdeckung

Der erste Fund von Dreadnoughtus wurde im Jahr 2005 durch den amerikanischen Paläontologen Kenneth Lacovara in der Cerro-Fortaleza-Formation in Argentinien verzeichnet. Die Fossilien bilden eines der vollständigsten bisher entdeckten Saurierskelette. Aufgrund der Anzahl und des Gewichts der Knochen wurden die Ausgrabungen erst 2009 endgültig abgeschlossen.

Paläoökologie

Dreadnoughtus Verbreitung geht auf die Kreidezeit vor etwa 75 bis 100 Millionen Jahren zurück. Damals lebte er neben anderen großen Sauropoden in den Wäldern und Flussniederungen Argentiniens. Obwohl er seinen Lebensraum zu dieser Zeit mit vielen Prädatoren teilte, dürften diese Dreadnoughtus aufgrund seiner Größe eher nicht gejagt haben. Sollte er dennoch angegriffen worden sein, konnte er sich mit seinem mächtigen Schwanz verteidigen.

Toolbox steht in keiner Verbindung zu den Urheberrechtsinhabern des Spiels, wie z. B. © Universal City Studios LLC, © Amblin Entertainment, Inc, © Ludia Inc und © Frontier Developments PLC und wird von diesen nicht unterstützt.

App-Logo-Ersteller: Smashicons.